Phnom Penh – Besuch bei Ihrer Majestät

Heio!

So jetzt sind wir schon ein paar Tage aus Phnom Penh zurück und ich habe endlich mal die Zeit gefunden um euch von unseren Abenteuern zu berichten 😛

Unsere paar Tage in PP (so wird Phnom Penh hier von allen genannt) waren rückblickend echt richtig schön! Zwar verbrachten wir den ersten Tag damit teils verzweifelt Tickets für die Moon Party am Samstag in Tonle Bati zu verkaufen. Erfolglos… Aber dwnnoch hatten wir genug Zeit uns mal so ein paar Sachen anzuschauen 🙂

Freitag waren wir in der Aeon Mall (der größten Mall Kambodschas). Das war schon witzig sich durch mehrere Sachen durch zu probieren

Die Gang auf dem Dach der Aeon Mall mit Blick auf PP

Außerdem haben wir auf dem Russian Market erstmal tüchtig zugeschlagen, 4 neue Hosen und 2 neue Shirts für mich 🙂

Samstag war dann unsere Moon Party, mit sehr wenigen Besuchern.. Es war mehr so eine Art Familiengrillen anstatt einer riesigen Party, hat aber trotzdem Spaß gemacht

Moritz mit den Kids beim StandUp-Paddling

Lagerfeuer mit Stockbrot (typisch deutsch :P)

Sonntag war dann unser einziger richtiger Sightseeing-Tag! Wie echte Touris zogen wir mittags los in Richtung Königspalast. Mitsamt Guide wurde dann das beachtliche Gelände des Royal Palace bewundert. Für alle die das mal machen wollen – der Guide lohnt sich nicht wirklich, da man nicht in allzu viele Gebäude reinschauen kann und so gut wie alles auch im Reiseführer nachzulesen ist! 

Trotz alledem ist der Palast schon sehr beeindruckend und wunderschön!

Silberpagode auf dem Gelände des Königspalast

Nach der Besichtigung machten wir uns dann auf in Richtung Unabhängigkeitsdenkmal und nahmen auf dem Weg auch noch das Kriegsdenkmal für die Gefallenen im Vietnamkrieg mit.

Das war unser Wochenende in PP! Kleiner Tipp, man kann in der Stadt alles mögliche an Essen ausprobieren und wir haben auch schon einige Khmer-Spezialitäten hinter uns (Frosch, Ziege etc)

Zum Schluss habe ich noch ein Bild für euch welches wohl sehr deutlich Kambodscha als Entwicklungsland zeigt. Mitten in PP stehen ein paar dieser total verwarlosten Häuser in denen immer noch Menschen leben!! Direkt daneben werden neue Hochhäuser gebaut und die Menschen leben in einem fast westlichen Standard.

Das wars dann auch 🙂

See you soon!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s